Invitation to 3. European Conference in Paris on Febr 8, 2014 (in 6 languages)

This text is also available in: Englisch, Französisch

resized_Gruppenbild zum Abschluss 2Die Koordinatorinnen in Europa                                                                  November 2013
Halinka Augustin, Monika Gärtner-Engel, Angelica Urrutia

An das Europäische Komitee für Weltfrauen

An allen europäischen Delegierten der Weltfrauen in Europa
An alle interessierten  Frauen in Europa

Einladung zur 3. Europakonferenz der Weltfrauen

und dem Treffen junger Weltfrauen
Samstag, 8. Februar 2014,  9 – 18 Uhr
Maison des Initiatives et de la Citoyenneté (Bürgerhaus)
32 , rue du Bocage
L’Île-Saint-Denis ( 93450 )/ France

 

Liebe Frauen ,

Wir laden Euch herzlich ein zur 3. Europakonferenz der Weltfrauen in die Stadt L’Île Saint-Denis in der Region Paris.

Vorgeschlagene Tagesordnung:

 

Tagesordnungspunkt

Vorschlag und Leitung durch …

Zeit

1

Begrüßung

Frankreich

10 min

2

Diskussion und Abstimmung über die Tagesordnung und die Geschäftsordnung der Konferenz.
Beschlusskontrolle von Amsterdam.

Koordinatorinnen

30 min

3

Länderberichte – 10 min pro Land,
zusammenfassende Diskussion.

Alle

2  h

4

Bericht der Europa-Koordinatorinnen incl. ihr Rechenschaftsbericht von der Weltkonferenz der Koordinatorinnen in Südafrika; Fragen und Diskussion, Schlussfolgerungen für die Arbeit in Europa

Koordinatorinnen

1 h

5

Die jungen Frauen übernehmen das Podium –
sie diskutieren ihre Lage, ihre Initiative für die Weltfrauenbewegung

junge Frauen

1,5 h

6

Initiativen von jung und alt aus Europa zur weiteren Vorbereitung der 2. WFK in Nepal. Erweiterung unseres Netzwerks der Weltfrauen in Europa, weitere Aktivitäten und Anregungen, die Webseite / Kommunikation/ Planung / Finanzen…

Alle

1,5 h

7

Resolutionen und Beschlüsse der 3. Europakonferenz

Wir erwarten eure Vorschläge

30 min

8

Wahl einer weiteren Europakoordinatorin

Wir erwarten Eure Vorschläge

20 min

Alle Länder haben erneut drei Delegierte, aber die Konferenz ist öffentlich für alle interessierten Frauen (und Männer). Sorgen wir gemeinsam dafür, dass in den Delegationen alle Altersgruppen vertreten sind. Für den Tagesordnungspunkt 5. Diskussion der jungen Frauen werden auch Delegationen von drei pro Land vorgeschlagen.

Download Tagesordnung Deutsch/German: 

Download (PDF, Unknown)

Download invitation in English: 

Download (PDF, Unknown)

Download invitation en francais: 

Download (PDF, Unknown)

Download en espanol: 

Download (PDF, Unknown)

Download in Greek language: 

Download (PDF, Unknown)

Download in Russian language: 

Download (PDF, Unknown)

 

16. Oktober 2013

Association ‘Femmes de l’Île’ ‘Le Phare’, rue Arnold Géraux 93450 L’Île Saint Denis 

Mail: CMF.France@free.fr                                       

L’Île Saint-Denis, 30.09.2013

Herzliche Einladung zur Europäischen Frauenkonferenz der Basisfrauen
Samstag, 8. Februar 2014 Maison des Initiatives et de la Citoyenneté
(Initiativen- und Bürgertreff)
32, Rue du Bocage  L’Île Saint-Denis (93450) Frankreich 

Hallo alle zusammen,
am Samstag, den 8. Februar 2014 wird im Raum Paris die 3. Europäische Frauenkonferenz, die aus der Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen hervorgeht, stattfinden. Diese Weltkonferenz hat sich 2011 in Venezuela gegründet.

Die großen sozialen Fragen, wie auch die Frauenfrage zur Emanzipation und Befreiung sind international. Das steht in Verbindung mit den Problemen der Arbeitslosigkeit, der Immigration und den Sparprogrammen. Es steht in Verbindung mit Diskriminierung und Ungerechtigkeiten, die die Frauen im Besonderen betreffen, und es steht auch in Verbindung mit der grenzübergreifenden Unterdrückung. Deshalb nimmt der Kampf der Frauen in immer mehr Ländern zu.

Die Einrichtung von Netzwerken der internationalen Solidarität und Zusammenarbeit ist dringend und notwendig. Durchbrechen wir jetzt die Isolation! Schließt Euch unserer Initiative und überzeugenden Auffassung an : Solidarität ist stärker als Unterdrückung!

Zur Europäischen Konferenz am 8. Februar tauschen die Delegationen der europäischen Länder ihre Erfahrungen aus und beschließen ihre gemeinsamen Aktivitäten! Außerdem ist die Konferenz der Öffentlichkeit zugänglich, die die Debatte verfolgen und Beiträge dazu leisten kann.

Die Konferenz bietet die einmalige Gelegenheit,

  • kämpferische Frauen aus verschiedenen europäischen Ländern kennenzulernen – es gibt bis zu drei Delegierte pro Land.
  • die Realität der verschiedenen Länder, über die die Aktivistinnen jeweils berichten, kennenlernen und darüber diskutieren.
  • uns über unsere Kämpfe, Fragen und Erfolge bzw. Misserfolge auszutauschen.
  • über unsere Zukunftsvorstellungen zu debattieren: welche Initiativen entwickeln wir dazu?
  • die nächste Weltfrauenkonferenz 2016 in Asien vorbereiten.

Die Europäische Konferenz bietet ebenfalls Gelegenheit, uns untereinander, die zahlreichen, in Frauenverbänden und –gruppen organisierten Frauen in Frankreich und im Raum Paris besser kennenzulernen, um unsere Kräfte zu bündeln und gemeinsam zu handeln.

Aus all diesen Gründen laden wir Euch herzlich ein:

Zum Vorbereitungstreffen

Samstag, 16. November 2013

10 – 12 Uhr

Saal de l’APUD

18, rue Méchin (gegenüber von Franprix)

L’Île Saint-Denis

10 Minuten vom Bahnhof Saint-Denis (RER D)

Im Einzelnen wird diskutiert über:

-        den Bericht zur “Situation der Frauen in Frankreich”

-        die Wahl der Delegierten für die Konferenz

-        die Aufgaben, die sich zur Logistik der Konferenz stellen

Wir würden uns sehr über Eure Anwesenheit freuen. Ihr könnt uns an die oben genannte Adresse schreiben!

Die Vorsitzenden:           Youma Traoré       und    Lorettes Dorgans

Download Einladung deutsch: 

Download (PDF, Unknown)

Download invitation in English: 

Download (PDF, Unknown)

Download Invitation en francais: 

Download (PDF, Unknown)